Mexikanische Minigurken

Mexikanische Minigurken
Mexikanische Minigurken

 

Der Garten ist auch zum Experimentieren da…     

Die kleinen Mexikanischen Minigurken habe ich vor zwei Jahren entdeckt und lasse sie seitdem gerne zwischen meinen Tomaten oder anderem Gemüse hochranken. Die kleinen Früchtchen sehen zwar aus wie Mini-Wassermelonen, schmecken aber wie Gurke und sind schön knackig.

Halbiert in einem Salat oder ganz als Snack zwischendurch, lassen sie sich am besten genießen.

Die Mexikanische Minigurke ist eigentlich sehr ergiebig mit nacheinander reifenden Früchten. Pflanzt man also 2-3 Pflanzen, hat man immer und lange was von den “etwas Anderen” Minigurken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.