Der frühe Vogel fängt den Wurm…

Schneeglöckchen und Winterlinge, die ersten Frühlingsbooten
Schneeglöckchen und Winterlinge, die ersten Frühlingsbooten

…. jetzt starten in das neue Gartenjahr    

Werft Ihr auch täglich sehnsüchtige Blicke in den Garten, weil Ihr es nicht erwarten könnt, wieder draußen zu arbeiten? Alle Ungeduldigen können jetzt schon im Haus Vorbereitungen treffen, die in einigen Wochen für einen Vorsprung sorgen.

Paprika und Chilis sollte man nun aussäen – beide keimen relativ langsam und wachsen am Anfang auch nicht besonders schnell. Durch die frühe Aussaat stehen bis Mitte Mai schöne kräftige Pflanzen zur Verfügung. Hierfür braucht man eine warme, sonnige Fensterbank.

Wer hat einen Frühbeetkasten oder ein gar frostfreies Gewächshaus? Dann können jetzt auch schon Kohlrabi, Salate und Erbsen ausgesät werden, idealerweise an einem kühleren Fenster. Schon bald nach dem Pikieren kann man die Pflänzchen dann im Frühbeetkasten oder Gewächshaus pflanzen, sie brauchen keine hohen Temperaturen zum Gedeihen.

Junge Salatpflanzen
Junge Salatpflanzen

 

Oder probiert doch mal Micro-Greens: Hinter diesem Namen verbergen sich Keimlinge und Jungpflänzchen von verschiedenen Gemüsepflanzen und Kräutern, die man in der Küche auf dem Fensterbrett ziehen und schon nach wenigen Wochen verwenden kann. Welches Saatgut sich dafür eignet und wie man dabei vorgeht, beschreiben wir hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.